Wir sind für Sie da

Opodeldoks e.V.

Oberbiberger Str. 45

81547 München

 

Telefon: +49 89 699 79 247

E-Mail: opodeldoks.vorstand@googlemail.com

 

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

Montag 8-15 Uhr
Dienstag 8-15 Uhr
Mittwoch 8-16 Uhr
Donnerstag 8-15 Uhr
Freitag 8-14 Uhr

Ein typischer Tag bei Opodeldoks e.V.

Der Tagesablauf im Kindergarten ist immer ähnlich und täglich bzw. wöchentlich wiederkehrend. Es finden viele Rituale statt, die den Kindern Halt, Sicherheit und Orientierung geben.

 

Es beginnt mit dem Ankommen, der Verabschiedung von Mutter oder Vater und der Begrüßung der Personen im Kindergarten. Es gibt Zeit zum Frühstücken, zum freien Spiel, an bestimmten Tagen aber auch feste Angebote wie Turnen, Rhythmik, Vorschule und Musik.

 

Um 10:45 beginnt die Aufräumzeit, die vorher angekündigt wird, damit sich jedes Kind darauf einstellen kann. Danach begeben sich alle Kinder in den Stuhlkreis. Es wird eine Anwesenheitsliste geführt, eingebettet in ein Begrüßungslied, in dem der Name jedes Kindes vorkommt. Wir sprechen über aktuelle Themen, wie das Wetter, die Jahreszeit oder z.B. über die Marienkäfer, die in unserem Turnraum in einer Ecke des Fensters gemeinsam überwintern, wir machen Kreisspiele, Fingerspiele, singen Lieder oder erzählen etwas über das Spielzeug, das die Kinder jeden Dienstag mitbringen und vorstellen dürfen.

Danach trägt jedes Kind seinen Stuhl zurück in den Gruppenraum und wir machen uns fertig, um noch einen Teil des Vormittags draußen zu verbringen.

 

Um 12:00 Uhr gehen wir wieder hinein, bereiten uns vor für das Mittagessen, das um 12:15 Uhr beginnt. Die Kinder dürfen Dienste, wie Tisch decken, Tischdienst und nach dem Essen Tische putzen und fegen, übernehmen.

Unser Catering Unternehmen versorgt unseren Kindergarten mit Bio-Essen.
Auf eine gesunde und vollwertige Ernährung biologischer Herkunft ohne Geschmacksverstärker, künstliche Aromen und Farbstoffe legen wir viel Wert. Im Angebot gibt es reichlich Obst und Gemüse, mäßig bis wenig Fleisch  und kaum Süßigkeiten.
Die Speisen werden vorgegart geliefert und in der hauseigenen Küche von unserem Team fertig zubereitetet.

Nach dem Essen putzen alle Kinder ihre Zähne unter Aufsicht und Anleitung.


Nach dem Mittagessen gibt es bis zur ersten Abholzeit um 13.30 Uhr eine Ruhezeit im Leseraum / bzw. in der Kuschelecke.
Diese Zeit wird als eine Phase der Stille, Ruhe und Entspannung genützt.
Es wird vorgelesen, ein Bilderbuch angeschaut oder ein Märchen erzählt.

Aber die Kinder sollen auch in Stille mit verschiedenen Übungen ( wie zum Beispiel Finger- und Bewegungsspiele) lernen, sich selbst wahrzunehmen und sich ohne Ablenkung zu konzentrieren.

An den Nachmittagen gibt es verschiedene Freispiel- und Bastelangebote.

So unternehmen wir regelmäßig am „langen“ Mittwoch Nachmittag Wanderungen und Ausflüge mit den größeren Kindern ( alle Kinder unter vier Jahre werden Mittwochs bereits um 13:30 abgeholt)  zu nahegelegenen Zielen.

Des Weiteren organisiert  das Ausflugsteam auf die Jahresthemen bezogene Exkursionen und Unternehmungen (Theater- und Museumsbesuche, Ausflüge in handwerkliche Betriebe oder Bauernhöfe uvm.)

Ein beliebtes und wichtiges Ziel und auch gleichzeitig ein besonderer Ort ist für uns der in unmittelbarer Nähe gelegene Perlacher Forst.
Gerne wird der Freitag für Tagesausflüge genützt und die Kinder verbringen nach Möglichkeit den ganzen Tag im Wald.
Wir sind der Meinung, dass Naturbegegnung und enger Kontakt zur ihr bereits im frühen Kindesalter dazu dienen, die Grundlagen der Natur und des Lebens zu erkennen und zu verstehen, damit sich eine Haltung der Achtsamkeit und des Respekts vor der Natur und anderen Lebewesen entwickeln kann.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Opodeldoks e.V.